Ab ins Gläschen, ihr leckere Küchlein!

Von  |  0 Kommentare

Ihr habt immer einen süßen Snack griffbereit, nascht gern unterwegs oder verschenkt am liebsten selbst gebackenes? Dann seid ihr auf dem besten Weg, ein neuer Fan von Kuchen im Glas zu werden! Wir zeigen euch drei Rezepte für süße Leckerbissen, die sich im Gläschen pudelwohl fühlen.

Kuchen_Dessert

Ob Dessert oder Kuchen: viele süße Snacks passen auch wunderbar ins Glas.

Warum ins Glas?

So schön spontane Backaktionen auch sind: ohne speziellen Anlass oder zahlreiche Abnehmer fallen luftige Kuchen oft der Trockenheit ihrer Umgebung zum Opfer und erstarren zu gebackenen Steinen.

Diesem Schicksal nimmt sich die gläserne Hülle an. Verpackt in einem fest verschlossenen, sterilen Gläschen bleiben die Küchlein nämlich bis zu sechs Monaten frisch. Am besten geeignet sind Sturz- oder Weckgläser mit glatter Innenseite.

Klein, aber oho!

Die meisten Kuchen, die im Großen gelingen, lassen sich auch in der kleinen Variante zubereiten. Damit ihr gleich mit dem neuen Backvergnügen beginnen könnt, haben wir uns auf die Suche nach tollen Rezepten gemacht. Diese drei Leckereien im Glas haben uns besonders gut gefallen:

Der Frische: Maracuja Tiramisu

Eigentlich kein Kuchen, aber trotzdem so lecker, dass das fruchtige Maracuja Tiramisu von Andrea auf keinen Fall in unserer Liste fehlen darf. Wie auch viele andere ihrer Rezepte, die sie auf ihrem Blog surfinthekitchen vorstellt, kreierte die Wienerin das Rezept selbst.

marcuja-tiramisu

In der Tiramisu-Variante erfreuen selbst säuerlichen Früchte jede Naschkatze.

Neben Surfen und Yoga ist Kochen ihre größte Leidenschaft. Ständig auf der Suche nach Inspirationen für neue Küchenabenteuer, experimentiert Andrea aus Leidenschaft mit jeglichen Zutaten, die ihr zwischen Herd und Rürhschüssel über den Weg Laufen. In diesem Fall waren es säuerliche Passionsfrüchte, die ihr ohne Begleitung nicht schmeckten. Uns soll das nur recht sein. Das Rezept für Andreas fruchtiges Maracuja Tiramisu findet ihr hier.

Buon appetito!

Der Gesunde: Zucchini-Muffins

Backen mit Gemüse? Auf jeden Fall! Wie gut Zucchini und Kuchen zusammenpassen, beweist Heidi mit ihren Zucchini-Muffins aufs Neue. Die Hausfrau und Mutter liebt alles, was das Leben einfacher und leckerer macht und hilft euch mit Tipps rund um Genuss, Sauberkeit, Schönheit und den Umgang mit Geld, das Beste aus eurer Zeit zu machen. All ihre wertvollen Ideen könnt ihr auf ihrem Blog einfach mal einfach nachlesen.

Zucchini_Muffins

Double-Chocolate oder Walnuss-Rosine: Welche Variante von Heidis Zucchini Muffins ist euer Favorit?

Wie zum Beispiel auch das Backen von zwei Leckereien zur gleichen Zeit. Den Teig kurzerhand in Zwei geteilt und mit verschiedenen Aromen verteilt, freuen sich die Geschmacksnerven über viele neue Erfahrungen. Auf in ein neues Genuss-Erlebnis mit Heidis Zucchini-Muffins in zwei Varianten.

Der Süße: Schoko-Kirsch Kuchen im Glas

Schokolade wärmt die Seele – daher darf sie vor allem in der kalten Jahreszeit auf keinem Genussplan fehlen. Das dachte sich auch Christina und packte die sündige Köstlichkeit kurzerhand ins Gläschen, zusammen mit fruchtigen Kirschen und umgeben von einem fluffigen Kuchenteig. Ihr Schoko-Kirsch Kuchen im Glas ist ein perfekter Snack für ein Picknick im Herbst oder einen winterlichen Ausflug im Schnee.

Schoko-Kirsch-Kuchen

Schokolade, Sauerkirschen, Super: Nämlich super lecker!

Falls ihr hierfür noch ein Ziel braucht, lohnt sich ein zweiter Blick auf Christinas Blog Everything I Love. Denn dort präsentiert sie alles, was sie liebt – und dazu zählen neben Rezepten, Beauty, Fashion und Interieur auch Reisen. Lasst euch von ihren Ideen inspirieren!

Nach einem ausgiebigen Backvergnügen in der Variante „Kuchen im Glas“ habt ihr garantiert für lange Zeit einen Vorrat an süßen Snacks sowie leckeren Geschenke für Naschkatzen. Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken und Einpacken!
Bilder: Bild 1: (c) iStock / los_angela, Bild 2: (c) iStock / mushisushi, Bild 3: (c) Andrea / Surfingthekitchen, Bild 4: (c) Heidi / Einfachmaleinfach, Bild 5: (c) Katharina / EverythingIlove

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.