Susans Gartenglück: voller Blüten und Deko

Von  |  1 Kommentar

Zart, blütig, duftig und luftig – so liebt es Susan Löckle. Und so sieht auch ihr immer gepflegter und gehegter Garten aus. In jedem Eckchen gibt es was Neues zu entdecken, mit viel Liebe zum Detail gepflanzt und dekoriert. Hier lässt euch Susan einmal in ihr romantisches Reich blicken, aber Achtung: Es herrscht „Verliebungsgefahr“.

DSCF4512

Immer viele bunte Blumen, frisches Grün und im Mittelpunkt des Gartens – das „Baumhäusle“.

Das kleine Häuschen macht sich wunderschön im Garten.

DSCF2171
DSCF1708
DSCF4205
DSCF2009
DSCF3741
DSCF3507

Zartes Blau und Rosa – diese Farbkombination findet man oft in Susans Garten.

Verspielte Spiegel…

DSCF1401

…und schöne Blumenübertöpfe zeigen die Liebe fürs Detail.

Über Susan und ihren Garten
Meine Familie lebt zusammen mit meinen Schwiegereltern unter einem Dach. Da die Eltern meines Mannes schon über 80 Jahre alt sind, übernahm ich dann nach einigem Hin und Her vor ungefähr sechs Jahren eine Ecke des ca. 800 m² großen Gartens. Vieles war recht „ursprünglich“ und ich musste mich erstmal durch harten Lehmboden und Berge von Schneckengelagen arbeiten. Ungeschnittene Büsche, Unkraut und viiiel Maschendrahtzaun waren meine Grundlage.

Ich liebe alles, was rosa daherkommt und das sieht man auch meinen Gartenecken an. Es war nicht immer leicht, einen anderen Gartenstil als vorhanden einzuschlagen. Aber mittlerweile scheint er im ganzen Haus Gefallen zu finden…Meinen Gartenstil würde ich recht inkonsequent bezeichnen. Ich spritze höchst selten, erst wenn alles andere nicht mehr greift. Ich dünge mit Kompost und Hornmehl. Meine Rosen danken es mit vielen Duftwolken… Meine Familie (zwei Kids mit 13 und 17, sowie mein Mann) lieben das Leben draußen. Grillen, Geburtstagsfeste oder einfach mal nur auf der Liege entspannen. Achso, da gibt es noch jemand ganz Wichtigen bei uns: Bichon frisee Hündin Lilly. Ein kleines, weißes Fellknäuel aus der Nachbarschaft, die uns adoptiert hat und genauso ihre Freude im Garten hat! Zusammen gärtnern wir entspannt und voller Liebe zum Detail jeden Tag. Das Baumhäusle ist natürlich der Mittelpunkt unseres Gartens. Angefangen hat es mit einem Sandkasten mit Dach. Daraus wurde dann ein Sandkasten mit Spielhaus drüber. Später, als die Kinder größer wurden, baute mein Mann alles nochmal um und es wurde in grau-weiß gestrichen, dann an einen anderen Platz versetzt.

Ich dekoriere unheimlich gern. Also findet man überall kleine Blickpunkte, passend zu den gerade blühenden Pflanzen. Vieles hole ich mir dabei aus Wald und Wiese.

Für mehr Inspiration und Information könnt ihr auch Susans Blog „Mein Gartenglück“ besuchen. Hier postet sie weitere, wunderschöne Bilder ihres blumigen Gartens.

1 Kommentar

  1. Landhausidyll-Gartenkeramik

    23. Juni 2015 um 10:30

    Ein zauberhafter Garten ganz nach meinem Geschmack

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.