DIY-Taschen: Highlights für die Straße!

Von  |  1 Kommentar

Zwischen all den Taschen-Schmuckstücken, die sich auf der Straße tummeln, das richtige Prachtexemplar für sich selbst zu finden, ist nicht immer einfach. Individuell soll sie sein, zu uns passen und dem Anlass entsprechend auch gut aussehen. Wir haben für euch 5 Taschen zum Selbermachen, Upcyclen und Nähen gefunden und zeigen euch hier, wie ihr im Handumdrehen zu eurer Wunschtasche kommt.

Naehen

Selbstgemachtes kann so schön sein – wie diese Taschen.

Egal ob zur Uni, zum Strand, ins Büro, zur Schule oder Party – die Tasche muss passen! Unsere fünf Taschentipps für jeden Anlass:

  •  Schwarz und schick: DIY-Ledertasche
  • Aus alt mach neu: Ein altes Kleid wird zur Tasche
  • Ab zum Strand: Diese Tasche ist reif für die Insel
  • Hunger? Hier ist euer Essen gut aufgehoben!
  • Feierlicher Anlass: Diese Clutch passt (fast) immer
Vera Tasche

So schön: Die Tasche von Vera mit Wildleder-Klappe ist ein echter Hingucker.

Schwarz und schick: DIY-Ledertasche

Wunderschön, schlicht und zweckmäßig: Auf dem Blog livera von Vera haben wir diese wirklich hübsche schwarze Ledertasche entdeckt. Getreu dem Motto der DIY-Bloggerin „schlicht, ausgewählte Materialien, klare Linien und ein Konzept“, macht sich diese Tasche aus Leder und Wildleder-Mix sowohl im Alltag als auch auf Partys und Events gut. Besonders toll fanden wir an Veras Blog, dass sie neben ihren Nähanleitungen Tipps zur Lederverarbeitung bietet – und falls jemand von euch sich selbst an der Tasche probieren möchte: Nur zu! Ihr könnt Veras Handtasche a la Celine ohne Wildleder oder mit Wildlederklappe selbstnachnähen, eine kostenpflichtige Anleitung als eBook findet ihr hier.

Celine-ledertasche
Anzeichnen-mit-dem-EBook
Wildledertasche
Lederzuschnitt1
Celine-Tasche-Abschluss

Aus alt mach neu: Ein altes Kleid wird zur Tasche

Sich selbst bezeichnet Ronja auf Ihrem Blog nur-noch zwar als ewige Anfängerin in der DIY-Welt, wir finden aber, dass sie übertreibt und waren von ihrer Idee „Kleid zu Tasche – Dress to bag“ einfach nur begeistert. Eine ausführliche und hübsch bebilderte Anleitung findet ihr hier. Wer eher auf Turnbeutel steht und zuhause noch einen alten Minirock rumliegen hat, der kann auch gerne mal hier gucken.

kleid

Eine Tasche aus einem alten Kleid? – Für Ronja kein Problem.

Ab zum Strand: Diese Tasche ist reif für die Insel

Strandtaschen müssen eine andere Funktion als Handtaschen erfüllen: Leder ist hier eher ungeeignet, weißer Stoff wird durch den Sand schnell schmutzig und am besten wäre es, wenn die Strandtasche waschbar wäre. Klingt unmöglich? Ist es aber nicht. Wer nicht mit seiner Stoffjute on the Beach will, der wird vielleicht beim Blog kitschwerk von Chriss fündig. Hier wird euch gleich kostenlos eine Anleitung zum Nachnähen der Upcycling-Strandtasche zum Download zur Verfügung gestellt. Worauf wartet ihr noch? Ran an die Nähmaschine.

Strandtuch

Auch aus ausgedienten Strandtüchern lässt sich eine Tasche zaubern.

Kleiner Tipp:
Für alle, die nicht so gerne nähen oder sich noch an die verzweifelten Augenblicke beim letzten Kampf mit der Nähmaschine erinnern, haben wir noch einen kleinen Tipp – klappt auch ohne Nadel und Faden:

Hunger? Hier ist euer Essen gut aufgehoben!

Mit Umhängetasche ins Büro war gestern, heute trägt man Lunchbags. Die sehen nicht nur gut aus, sondern lassen sich ganz einfach selber machen und individuell gestalten. Wie das geht, zeigt euch das Team von True Fabrics auf ihrem Blog. Mit einer gut gegliederten und verständlichen Anleitung für das Lunchbag finden sich auch übersichtlich angeordnete Bilder auf der Seite. Für alle Nähfreunde stellt True Fabrics auch eine kostenlose Anleitung als pdf-Download zur Verfügung. Das erleichtert das Nachnähen!

Lunchbag

Die nächste Mittagspause kommt bestimmt. Und Dank der Lunchbag, seid ihr bestens darauf vorbereitet!

Feierlicher Anlass: Diese Clutch passt (fast) immer

Fernab von Klischeehochzeiten beschäftigt sich Nicola vom verruecktnachhochzeit-Blog lieber mit den wirklich schönen Dingen. Kein Wunder also, dass sie Schnittmuster und Nähanleitung einer wunderschönen Clutch kostenlos auf Ihrem Blog für euch parat hält. Obwohl die Clutch wohl ursprünglich für Bräute gedacht war, finden wir sie passt ebenso zu anderen Partys und Events.

Und wem das jetzt immer noch nicht genug Inspiration gibt, der kann sich gerne hier umschauen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nähen!

Bilder:
Titel: iStock.com/©sergarck
Alle Bilder der schwarzen Handtasche Celine: ©Vera von http://livera.bplaced.net
Tasche aus Kleid: iStock.com/©lolostock
Strandtuch: iStock.com/©BradCalkins
Lunchbag: iStock.com/©littleny

1 Kommentar

  1. Gaby Kortenbruck

    22. Februar 2016 um 09:59

    Die Diy -Ledertasche ist wunderbar. Möchte sie auch gerne nacharbeiten, jedoch ist sie bei Dawanda als Schnittmuster nicht mehr eingestellt. Wo könnte ich es sonst erwerben?

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.