Nachhaltiges Schlafzimmer für einen gesunden Schlaf

Von  |  0 Kommentare

Nachhaltigkeit ist aus unserer Sicht kein Trend mehr, sondern vielmehr eine Lebenseinstellung, die sich auf alle Lebensbereiche anwenden lässt. Was können wir also tun, um uns nachhaltiger zu verhalten, wie können wir die Natur mit unserem Verhalten positiv beeinflussen? Wir können durch einzelne Elemente durchgehen und diese nach unseren Maßstäben so nachhaltig wie möglich gestalten. Das haben wir heute mit unserem Schlafzimmer vor und wollen euch zeigen, was dadurch alles möglich ist. Hier gibt es zudem noch einen besonderen Vorteil, denn ein nachhaltiges und ökologisches Schlafzimmer kann auch viel zu gesundem Schlaf beitragen.

Nachhaltiges Schlafzimmer gesunder Schlaf

Biomöbel im Schlafzimmer: Das sind die Vorteile

Zugegeben: Biomöbel für das Schlafzimmer sind meistens recht teuer, doch die Vorteile sind auch überzeugend. Vor allem das Raumklima wird von Biomöbeln sehr positiv beeinflusst und das trägt viel zum eigenen Wohlbefinden bei. Allergische Reaktionen oder Schadstoffe in den Möbeln kommen hier ebenfalls nicht vor. So schaffen Biomöbel nicht nur gute Luft, sondern auch noch ein gutes Gewissen und klasse aussehen tun sie meistens auch noch.

Der wahre Vorteil bei nachhaltig produzierten Möbelstücken, Matratzen, Betten und Kissen liegt aber im Einfluss auf die Umwelt. Auf umweltschädliche Erdölchemie wird hier nämlich zu 100% verzichtet. Es wird konsequent auf nachwachsende Rohstoffe gesetzt und das merkt man den Möbeln und Materialien auch an. So kommt auch der erhöhte Preis zu Stande, aber es ist eine lohnenswerte Investition in die Natur und das eigene Wohlbefinden.

Im Folgenden wollen wir im Detail auf ein paar ausgewählte Möbel eingehen, die ihr in eurem Schlafzimmer nachhaltig gestalten könnt.

Naturholzbett nachhaltiges Schlafzimmer

Naturholzbetten für gesunden Schlaf

Wusstet ihr schon, dass sich Metallbetten negativ auf den eigenen Schlaf auswirken können? Sie verstärken nämlich elektromagnetische Felder, die uns immer umgeben und sorgen damit durchaus bei manchen Menschen für Unbehagen. Setzt also lieber auf Naturholzbetten, um diesen Effekt zu unterbinden. Darüber hinaus tragen diese viel zum Wohlfühlklima im Schlafzimmer bei und sehen gemütlich und einladend aus.

Naturmatratzen liegen voll im Trend

Wo wir schon beim Thema gemütlich sind, da wollen wir natürlich nicht vergessen, was sich alles auf dem Bett befindet. Achtet also auch beim Lattenrost und der Matratze auf nachhaltige Produktion, damit der Effekt bestmöglich in eurem Schlafzimmer zum Tragen kommt. Wie wäre also ein passender Rolllattenrost für euer Schlafzimmer?

Darüber hinaus bedarf es auch einer Matratze aus natürlichen Materialien. Dafür kommen verschiedene Optionen in Betracht. Die Matratze Naturlatex kann hier Sinn machen. Sie verzichtet gänzlich auf Federn oder künstliche Stoffe und ist auch von Öko Tex ausgezeichnet.

Gemütlich Bett nachhaltig bio

Kissen und Decken nicht vergessen

Auch hier könnt ihr auf natürliche Materialien setzen und euch und eurem Körper damit etwas Gutes tun. Denn im Gegensatz zu günstigen Modell mit synthetischen Stoffen bringen euch natürliche Materialien ein viel besseres Schlafgefühl. Das kommt vor allem durch die verbesserte Belüftung, die Schweiß leichter abtransportiert und euch trotzdem angenehm warm hält. Dann noch ein kuscheliger Bettbezug und schon könnt ihr euch in euer neues Gemach zurückziehen.

Wie viel Bio und Nachhaltigkeit gehört ins Schlafzimmer?

So viel wie möglich lautet wohl die Antwort. Es ist aber natürlich auch eine Preisfrage, denn leider kosten heutzutage Biomöbel und –accessoires auch eine Menge Geld. Die bessere Qualität zahlt sich aber für euch aus, denn ihr werdet schnell merken, dass ihr viel besser, ruhiger und somit auch gesünder schlaft. Vielleicht macht es also Sinn stückweise auf Bio und Nachhaltigkeit im Schlafzimmer umzusteigen?

You must be logged in to post a comment Login